Historie

Historie

Unter der Firmierung „Die Teppichsäle“ wurde das Unternehmens 1947 durch eine Interessengemeinschaft von Handwerkern in Lippstadt gegründet, die zu Beginn vor allem mit Orient-Teppichen handelten.

Mit der Übernahme des Kölner Stoff-Großhändlers Dio Hemmersbach DHK wurde ein neuer, zeitgemäßer Name gesucht. Als „ditesse Raumtextilien e. G.“ fungierte die Raumausstatter-Genossenschaft fortan in einem bundesweiten und grenzübergreifenden Aktionsradius.

Durch die Fusion mit der Maler-Einkauf eG Paderborn ist im Jahr 2015 eine Genossenschaft für das gestaltende Handwerk entstanden, die den Handwerksgewerken der Raumausstatter und der Maler und Lackierer gerecht wird.